Plastischer Chirurg Nürnberg
Telefon +49 (0) 91 22/1 88 19-0
beautymed > Aktuelles > News - Leser

Tägliches Radfahren – fit & gesund

09-10-12 14:44
von admin
(Kommentare: 2)

fitness

Tägliches Radfahren macht fit und hält gesund

Fahrt zur Arbeit kann Fitnessprogramm ersetzen

Radfahren ist gut für das Herz-Kreislauf-System und schont zudem die Gelenke, da das Gewicht auf dem Sattel liegt und nicht auf den Knien. Die Fahrt an der frischen Luft stärkt auch die Atemmuskulatur. Und es wird noch besser: Wer für den täglichen Weg zur Arbeit in die Pedale tritt, kann mitunter ein ganzes Fitnessprogramm ersetzen. Bereits zehn Minuten regelmäßiges Radfahren verbessern Gesundheit und Fitness, wer effektiv seine Leistung steigern möchte, sollte täglich eine halbe Stunde radeln. Besonders praktisch: Das Radfahren kann man bequem für seine alltäglichen Wege nutzen.

Ganz wichtig: Finden Sie Ihr passendes Fahrrad! Trekkingräder eignen sich für Fahrer, die gern sportlich unterwegs sind, aber auch ein alltagstaugliches Rad benötigen. Ein Mountainbike sollte man sich kaufen, wenn auch Bergtouren oder Fahrten auf Schotterwegen geplant sind. City-Fahrräder sind für kurze Wege optimal. Und Rennräder sind der ideale Begleiter, wenn man es schnell liebt.

Zurück

© 2017 beautymed, Bildrechte: beautymed, shutterstock, panthermedia, docrelations