Plastischer Chirurg Nürnberg
Telefon +49 (0) 91 22/1 88 19-0
beautymed > Aktuelles > News - Leser

Schönheitsoperation im Intimbereich

09-10-12 14:44
von admin
(Kommentare: 0)

plastische Chirurgie

Schönheitsoperation im Intimbereich

Schamlippenkorrektur vor allem aus medizinischen Gründen

Intim-Operationen werden mit dem Trend der Intim-Rasur immer beliebter. Für Patientinnen gehört zu einem schönen äußeren Erscheinungsbild auch ein optisch perfekter Intimbereich. Die Schönheitsoperationen reichen von Schamlippenverkleinerung über Vaginalverengung bis hin zum Fettabsaugen am Schamhügel.

Doch oftmals haben die Patientinnen medizinische Gründe für einen operativen Eingriff: Beispielsweise sind ihre Schamlippen so groß, dass diese sich beim Bewegen wund scheuern. Radfahren oder Reiten sind für Frauen mit vergrößerten inneren Schamlippen besonders schmerzhaft. Probleme haben die Betroffenen auch mit engen Hosen oder enger Unterwäsche. Intim-Operationen bringen hier spürbare Linderungen und können außerdem die weibliche Sexualität neu beleben: Frauen empfinden nach mehreren Schwangerschaften mitunter weniger beim Sex. Eine Operation kann hier viel Lebensqualität zurückbringen.

Zurück

© 2017 beautymed, Bildrechte: beautymed, shutterstock, panthermedia, docrelations