Plastischer Chirurg Nürnberg
Telefon +49 (0) 91 22/1 88 19-0
beautymed > Aktuelles > News - Leser

Oberarmlifting: Trend aus den USA

05-07-13 09:36
von admin
(Kommentare: 0)
Oberarmlifting: der neue Schönheitstrend aus den USA

Michelle Obama als Vorbild für viele Frauen

Schönheitsoperationen sind in den USA weitverbreitet: Mit dem Oberarmlifting kommt eine neue Form in Mode. Auslöser sind die – von Natur aus – makellosen Oberarme von US-Präsidentengattin Michelle Obama.

Beim Oberarmlifting wird ein Schnitt von der Achsel bis zum Ellbogen gezogen, das Fett abgesaugt und die restliche Haut entfernt. 2012 haben mehr als 15.000 Patienten, davon 98 Prozent Frauen, diesen chirurgischen Eingriff vornehmen lassen. Hauptinteressenten sind Frauen zwischen 40 und 54 Jahren. Die Zahlen sind in den letzten Jahren um das 50-fache angestiegen: Laut der Amerikanischen Gesellschaft Plastischer Chirurgen (ASPS) waren es im Jahr 2000 lediglich 300 derartige Operationen.

Jährlich geben die Amerikanerinnen und Amerikaner etwa zehn Milliarden Dollar für kosmetische Eingriffe aus. Am beliebtesten sind Fettabsaugung, Brustvergrößerung und aufgespritzte Lippen.

Zurück

© 2017 beautymed, Bildrechte: beautymed, shutterstock, panthermedia, docrelations