Plastischer Chirurg Nürnberg
Telefon +49 (0) 91 22/1 88 19-0
beautymed > Aktuelles > News - Leser

Die richtige Pflege für Ihre Füße

10-04-14 15:06
(Kommentare: 0)

gesundheit

Die richtige Pflege für Ihre Füße

So entspannen sich Ihre Füße im Alltag

Unsere Füße sind starken Belastungen ausgesetzt: Wir stehen sehr viel, tragen modische Schuhe und mit dem Alter lässt die Kraft der Gelenke nach. Gerade deswegen sollte man die Füße richtig pflegen. Das geht mühelos und ist leicht in den Alltag zu integrieren.

Fußbäder sind sehr wirkungsvoll: Die Haut weicht dabei auf, sodass Sie überflüssige Hautschuppen mit einem Peeling entfernen können. Für starke Hornhaut gibt es Bimssteine oder Hornhautpfeilen. Zudem wird durch das warme Wasser die Durchblutung angeregt. Geben Sie Eukalyptusöl, Rosmarin oder Kamille in das Wasser – das entspannt und ist wohltuend für Ihre Füße.

Nach dem Bad sollten Sie die Füße gut abtrocknen – auch zwischen den Zehen. Sie beugen so Fußpilz vor. Es empfiehlt sich außerdem, die Füße leicht zu massieren und die Zehen zu bewegen, um die Gelenke zu entlasten. Danach sollten Sie die Füße eincremen, damit die Haut nicht austrocknet.

Ganz wichtig: Gehen Sie barfuß – am besten auf Rasen, Steinen oder Sand. Denn so trainieren Sie Ihre Bänder, Sehnen und Muskeln. Laufen Sie auch in der Wohnung ohne Schuhe, mal auf den Zehenspitzen, dann auf dem Ballen, auf der Fußinnen- und Fußaußenseite.

Der beste Tipp: Legen Sie nach einem anstrengenden Tag die Füße hoch und entspannen Sie sich.

Zurück

© 2017 beautymed, Bildrechte: beautymed, shutterstock, panthermedia, docrelations